Kickoff 2021: Die GFL startet im Juni in die Saison 

📸: M.Gohl/sport-in-essen.de

(Frankfurt/Main) Im Juni geht es los: Nach einem Jahr Corona-Pause soll in den Stadien der deutschen Spitzenvereine ab dem 5. Juni wieder Football gespielt werden! So sieht es der jetzt fertiggestellte Spielplan 2021 für die GFL und GFL2 vor. Bei der Planung hat man dabei gegenüber den Vorjahren einige Änderungen vorgenommen, um möglichen Einflüssen aus der Corona-Pandemie besser begegnen zu können. 

„Das war keine leichte Aufgabe“, sagt Jörg DreĂźler, der im GFL-Ligavorstand fĂĽr die Spielbetrieb zuständig ist und die Spielplanerstellung zusammen mit AFVD-Vizepräsident Jan Bublitz verant-wortet. „Corona hat uns vor ein paar neue Herausforderungen gestellt, die wir allerdings auch als Chance begreifen“, so DreĂźler. „Wir sind gezwungen neue Wege zu gehen und können damit Er-fahrungen sammeln, die hilfreich fĂĽr die Zukunft nach der Pandemie sein können.“ 

Schon im Oktober letzten Jahres waren sich die Bundesligisten einig, den Saisonstart auf Anfang Juni zu terminieren, um möglichst hohe Planungssicherheit zu erlangen. Aus dem Zieldatum 9. Oktober, an dem der German Bowl in Frankfurt a.M. geplant ist, ergeben sich pro Team in 2021 zehn Hauptrundenspiele vor den Playoffs und der Relegation. Dementsprechend wurde auch ein neuer Spielmodus in den Nord- und SĂĽdgruppen der GFL und GFL2 erarbeitet. 

Voll besetzt präsentiert sich die GFL2-Nord mit den Assindia Cardinals, DĂĽsseldorf Panther, Langefeld Longhorns und Solingen Paladins in der Staffel 1. Die Staffel 2 bilden die Berlin Adler, Hamburg Huskies, LĂĽbeck Cougars und Rostock Griffins. 

Der Spielplan 

Erstmals erfolgte die Erstellung des Spielplans mit freundlicher Unterstützung der Firma Ligalytics (www.ligalytics.com) mithilfe einer dafür entwickelten Software. Dieser Software wurden bestimmte Vorgaben gemacht, die bei der Berechnung des Plans zu berücksichtigen waren. So zum Beispiel ein gemeinsamer Starttermin für alle Gruppen, möglichst keine Back-to-Back-Spiele sowie die von den Vereinen gemeldeten Terminrestriktionen bei der Stadionbelegung. Bei der Zuordnung der Heim- und Auswärtsspiele für die Begegnungen zwischen den beiden Staffeln in einer Gruppe wurde das Zufallsprinzip angewendet. 

Der Kickoff in die Saison 2021 erfolgt am Wochenende 05./06. Juni mit insgesamt 14 Partien in der GFL und der GFL2. Der Spielplan der Hauptrunde endet am 04./05. September. Die Viertel- und Halbfinalspiele der GFL sowie die Relegationsspiele sind fĂĽr die Wochenenden 18./19. und 25./26. September vorgesehen. Der German Bowl XLII findet am 9. Oktober im Deutsche Bank Park in Frankfurt am Main statt. 

Die Corona-Pandemie 

Mit Blick auf die Corona-Pandemie geht die GFL bei ihren Planungen aktuell davon aus, dass der Spielbetrieb ab Juni 2021 gestartet werden kann. Gleiches gilt für die Möglichkeiten der GFL- und GFL2-Vereine, das Mannschaftstraining mit einem ausreichend langen Vorlauf wieder aufneh-men zu können. Beides wird von der weiteren Entwicklung der Pandemie und den teilweise regional auch unterschiedlichen Auflagen und Vorgaben abhängig sein. „Wir müssen Stand heute davon ausgehen, dass wir in der Saison 2021 mit Einschränkung leben und Corona-bedingte Vorgaben einhalten müssen“, sagt Jörg Dreßler. „Diese werden wir diskutieren und darauf reagieren, sobald wir sie konkret greifen können. Die Entwicklung in den nächsten Wochen beobachten wir genau.“