wohnbau 220 neu

fusion5

innogy logo 350x500

nutrixxion 250x91 grn

magnethandel logo 500

  • Home

U19 - News

Die U19 Coaching Crew bekommt weiteren Zuwachs

Die Verantwortlichen der U19 Mannschaften haben in den vergangenen Wochen einige Gespräche mit potenziellen Coaches geführt, um die Coaching Crew für die anstehende Saison zu finalisieren.

Das Hauptkriterium für die Finalisierung war hier ausschlich, das die potenziellen Kandidaten gut zu der aktuellen Crew passen. Hier wurden Trainer gesucht die Football imit der gleichen Leidenschaft lehren möchten, wie die aktuelle Coaching Crew unabhängig vom Background.

Jetzt kann Headcoach Oliver Kluss ein Vollzug verkünden und einen weiteren Coach für die Offense und Defense präsentieren.

Für die Offensive konnte man einen sehr erfahrenen Mann mit Samuel Grotz gewinnen. Samuel ist ein Essener Eigengewächs und wurde bereits in der Jugend von Coach Mario Schulz trainiert. In den vergangenen Jahren war Samuel ein Leistungsträger der MIB und sein Talent blieb nicht unerkannt, so dass er letztes Jahr beim GFL Primus Braunschweig Lions als Receiver angeheuert hatte. Headcoach Oliver Kluss spricht in den besten Tönen von dem neuen Receiver Coach “Samuel bringt alle Anforderungen mit um unser Jugendprogramm weiter voranzutreiben und unsere jungen Spieler in Technik und Football-Attitude voranzubringen. Wir sind sehr froh das wir es geschafft haben, Samuel für unser Programm gewinnen zu können“

contentc 300x245

Der zweite im Bunde ist Benjamin Swoboda der zukünftig gemeinsam mit Coach Yves Thissen sich um die Ausbildung der Defensive Backs kümmern wird. Benjamin ist für Headcoach Oliver Kluss kein Unbekannter, da beide bereits gemeinsam auf dem Feld standen. In den letzten Jahren hat Benjamin bereits erste Erfahrungen im Coaching bei der Senior Mannschaft der Gelsenkirchen Devils gesammelt. „Mit Benjamin bekommt unser Coaching Crew ein weiteres Mitglied, das die nötige Leidenschaft für unseren Sport mitbringt und ich bin mir sicher, dass er diese Leidenschaft auf unsere Spieler übertragen kann. Benjamin wird von der großen Erfahrung von Yves Thissen profitieren und unsere Defensive Backs auf den kommenden Herausforderungen der kommenden Wochen vorbereiten“ so Headcoach Oliver Kluss über den neuen Defensive Back Coach.

Tak

In diese Sinne heißen wir unsere beiden Neuzugänge in der Coaching Crew willkommen.

Fotos : Copyright T. Look, S. Schneider, R. Schicho

Drucken E-Mail

Erstes Training der U19 Mannschaft in 2019

Foto 22.04.18 17 23 10 preview

 

Die U19 Mannschaft der Assindia Cardinals startet am 07.01 um 18.40 in das erste Football Training 2019.

Die ersten Grundlagen wurden bereits in den letzten Monaten gelegt, und jetzt geht es in die 2. Phase der Vorbereitung.

Die hochkarätige Coaching Crew um Headcoach Oliver Kluss ist hoch motiviert, um die Vorbereitung auf das nächste Level zu bringen.

Die Coaches arbeiten in den kommenden Wochen weiterhin daran, die Spieler optimal technisch und körperlich auf die kommenden Herausforderungen vorzubereiten.

Die Coaching Crew besteht aktuell aus folgenden Trainern

Oliver Kluss = Headcoach / Offense Koordinator / Offense Line Coach
Albert Falkowski = Defense Koordinator / Defense Line
Chris König = Quarterback Coach
Mario Schulz = Receiver Coach
Tim Bilinski = Runningback Coach
Hendrick Seidler = Runningback Coach
Michael Wetzel = Offense Line Coach
Thorsten Roderig = Defense Line Coach
Thomas Innig = Linebacker Coach
Yves Thissen = Defenseback Coach

Weiterhin sind Quereinsteiger und wechselwillige Spieler der Jahrgänge 2000 bis 2002 sind willkommen und werden in den kommenden Wochen in die Mannschaft integriert.

Mitzubringen sind Sportsachen und Getränke. Wenn vorhanden Pad und Helm

Anfragen können direkt an den Headcoach Oliver Kluss gerichtet werden

Per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per WhatsApp: 49 151 42670939

----------BE THE BEST – BEAT THE REST-----------


Facebook Veranstaltung

Drucken E-Mail

Weiterer Zugang im U19 Trainerstab

19ac19 mschulzEs ist eher die ersehnte Rückkehr, als ein neuer Zuwachs im Trainerstab des U19-Teams der Cardinals. Mario Schulz verstärkt die Abteilung Angriff und kehrt somit nach rd. 10-monatiger Pause wieder zu seinem Team zurück. Seine Erfahrung im Jugend- und Seniorenbereich bis in die höchsten nationalen Spielklassen und seine positive Art der Motivation machte ihn über die Jahre hinweg zu einem gesuchten Coach, aber auch zu einer überaus beliebten Persönlichkeit.

"Wir waren extrem erfreut, als uns Mario sagte, dass er nach seiner privat bedingten Pause bereit und in der Lage ist, wieder einzusteigen. Er wird die Receiver übernehmen, aber sich mit Sicherheit auch in der gesamten Offense einbringen und darauf legen wir auch großen Wert, denn aufgrund seiner Erfahrung können wir alle davon nur profitieren", erläutert Headcoach Oliver Kluss die Erweiterung seines Trainerstabs. "Wir wollen uns mit noch einem oder zwei Trainern in der Defensive verstärken, um hier die Arbeit von Albert Falkowski und Thomas Innig zu unterstützen. Es ist zwar super, dass uns hier Yves Thissen aushilft, doch sind seine Aufgaben innerhalb des Vereins anders gelagert. Auch wenn man merkt, wie viel Spaß ihm die Arbeit mit den Jungs macht, so wollen wir dennoch die Aufgabe auf einen weiteren Trainer verlagern. Mit den aktuell 8 Trainern sind wir quantitativ, vor allem aber auch qualitativ schon sehr gut aufgestellt. Unser Ziel ist es mit 10 Trainern unser Team zu coachen."

Drucken E-Mail

Noch ein "Neuer" für die U19-Trainercrew

Thorsten RoderigDie Trainercrew der U19 der Cardinals ist um einen weiteren Trainer reicher. Mit Thorsten Roderig unterstützt ein sehr erfahrener ehemaliger GFL-Spieler der Cardinals und Ex-Nationalspieler die Trainerriege von Headcoach Oliver Kluss.

"Thorsten ist aufgrund seiner Vita als Spieler, aber auch aufgrund seines positiven und sympathischen Charakters ein sehr gesuchter Trainerkandidat. Wir sind mehr, als nur happy, dass er zu uns gestoßen ist. Gemeinsam mit Albert Falkowski wird er die Defense-Line trainieren und die Jungs können sich sehr glücklich schätzen von 2 ehemaligen Nationalspielern trainiert zu werden. Aber auch die gesamte Trainercrew kann von seinem Wissen und seinem Engagement nur profitieren", so der Cheftrainer der Cardinals A-Jugend. "Parallel zum bereits begonnen Wintertraining, suchen wir noch den einen oder anderen Trainer, aber wir sind insgesamt schon sehr gut aufgestellt und unsere Gruppe arbeitet sehr harmonisch und zielgerichtet zusammen".

Drucken E-Mail

Die U19 Coaching Crew steht für die Saison 2019 fest

Bei den Assindia Cardinals wurde seit vielen Wochen an der Ausweitung und Neustrukturierung der U19 Trainercrew gearbeitet.

In den letzten Wochen wurden viele Gespräche mit Trainern für die unterschiedlichsten Positionen geführt. Die Erfolge dieser Gespräche war, dass neben den bekannten Trainern, Albert Falkowski, Michael Wetzel, Oliver Kluss weitere Trainer für das Team gewonnen werden konnten. Unter anderem kommt mit Thomas Innig, zuletzt Düsseldorf Panther U19, ein erfahrener Trainer für die Defense hinzu. Für die Offense wechselt Hendrik Seidler von den Sauerland Mustangs nach Essen und aus der 1. Mannschaft der Cardinals Tim Bielinski in das Jugendteam. Beide werden sich gemeinsam um die Runningbacks kümmern. Ferner wechselt von der Cardinals U16 mit Chris König ebenfalls ein weiterer Trainer in die Offense der U19. Chris König wird sich um die Ausbildung der Quarterbacks kümmern.

Weitere erfahrene Trainer werden noch hinzukommen und kurzfristig ins Training des aktuell rd. 60-köpfigen Kaders der U19 einsteigen.

"Das wichtigste war und ist zunächst, dass die Jungs auf ihren Positionen weiter ausgebildet und geformt werden und das ist uns mit der Trainercrew aus jungen und erfahrenen Trainern gut gelungen", erläutert Cardinals Präsident Wilfried Ziegler. "Weiterhin ist es enorm wichtig, dass die Trainercrew insgesamt gut miteinander arbeitet und man sich im Idealfall blind versteht. Auch das ist bei der Trainercrew gewährleistet, so dass es letztendlich auch innerhalb der Trainercrew der Wunsch war, die leitende Position des Headcoaches aus der Gruppe heraus zu besetzen und der einhellige Wunsch der Trainer war es, dass Oliver Kluss diese Funktion übernimmt, da er von den Trainern das Vertrauen hat."

31766086 10215796132487426 4244545084319596544 n

 

Der neu ernannte Sportdirektor Yves Thissen wird ihm außerdem beratend zur Seite stehen, so dass Oliver Kluss mit der geballten Unterstützung auch schnell in die neue Rolle hineinwachsen wird.

Yves Thissen wird in den kommenden Wochen auch die Ausbildung der Defense Backs übernehmen, bis auch diese Position besetzt ist. Die Koordination der Offense wird ebenfalls Oliver Kluss übernehmen und hier wird er von Donnie Avant unterstützt, dem Offense Koordinator der 1. Mannschaft. Sowohl die Ausgestaltung des Playbooks, als auch die Benennungen der Pass-Routen, Formationen usw. wird sich somit enger mit der . Mannschaft verzahnen lassen und die vorhandenen Ressourcen werden besser genutzt.

Die U19 trainieren aktuell Montags von 18.30 bis 20.30 am Sportpark Am Hallo (Hallostraße 50, 45141 Essen) und Donnerstag von 18.30 bis 20.30 Uhr an der Bezirkssportanlage Bäuminghausstrasse in Altenessen ( Bäuminghausstrasse 1, 45326 Essen)

Interessierte Spieler aus anderen Verein sind willkommen, genauso wie Neueinsteiger

Anfragen können telefonisch oder per mail direkt an den neuen Head Coach Oliver Kluss gerichtet werden (0151/42670939 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder bei dem Teammanagment geführt von Ariane Melot de Beauregard (0170/3206828 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Drucken E-Mail

ohagen 610x136

docasports 220

Gelenk- und Sportklinik Rhein/Ruhr

Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Sie können die Nutzung dieser Cookies ablehnen, dies kann das Surferlebnis auf unserer Seite jedoch beeinträchtigen.
Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen. Akzeptiert! Ablehnen