wohnbau 220 neu

fusion5

innogy logo 350x500

Logo Karstadt Sports neu 4C

magnethandel logo 500

U19 - Achtungserfolg gegen den Tabellenführer aus Dortmund

ACDG001

Gleich 11 Spieler der Cardinals, die wegen Verletzungen, Spielsperren oder schulischer Veranstaltungen fehlten, musste HC Peters und seine Crew, gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer die Dortmund Giants irgendwie kompensieren.

Das größte Problem an dieser prekären Situation war, das die Cardinals ohne einen Quarterback und Runningbacks antreten mussten. In den 3 Trainingseinheiten vor dem Spiel wurde kurzerhand der

Defenseback #3 Franklin Eze 18u19 116

zum Quarterback umfunktioniert und in 6 Stunden (!) Training neue Laufspielzüge einstudiert. Diese und weitere Maßnahmen in der Umstellung des Teams, sollten sich letztendlich am Ende gegen die Giants auszahlen.

Zum Spiel.

Die Cardinals begannen mit ihrer Offense die Partie. Die in dieser Konstellation noch nie eingespielte Offense machte das Beste aus dem ersten Drive und überraschte die Giants Defense, ein über das andere mal mit Laufspielzügen. Jedoch in der Hälfte der Dortmunder war dann auch Schluss. Nun kam die Dortmunder Offense das erste Mal auf den Platz und die Cardinals konnten den Drive ihrerseits kurzfristig stoppen.

Beide Defense Reihen dominierten die Offense Reihen in der gesamten 1 Halbzeit, so dass das Spiel sich zwischen den 30yard Lines abspielte. Mit einem 00:00 ging es in die Halbzeitpause.ACDG002

Sichtlich zufrieden mit ihrer bisher gezeigten Leistung, kamen die Cardinals zum 3 Quarter wieder auf den Platz. Und erneut waren es beide Defense Reihen die einen „Sahnetag“ erwischt hatten. Gegen Mitte des 3 Quarter jedoch, kam die Offense der Cardinals in die Nähe der Dortmunder Endzone, doch durch Strafen verhinderte man selbst ein weiteres vorwärtskommen. Im 4.ten Versuch scheiterte der Kicker der Essener leider mit einem Fieldgoal Versuch aus 36yard, der links am Gestänge vorbei ging. Weiterhin 00:00 und keine Punkte auf dem Scoreboard von beiden Teams.

Im 4 Quarter, nach einem missglückten Snap beim Punt der Essener, standen die Giants in der Redzone der Cardinals. Spätestens an der 4yard Line dachte jeder, dass das Team sich gerade selber geschlagen hat und die Dortmunder die ersehnten Punkte zur Führung erzwingen. ACDG003Die Defense der Cardinals war gefordert und antwortete mit einer top Leistung. Die Giants standen im 4. Versuch an der 20yard Line und der Ball wechselte die Seiten.

Bei 1:30 auf der Uhr, wechselte nochmals das Angriffsrecht an die Dortmunder. Die Offense der Giants, kam durch Laufspiel und Pässe in die Hälfte der Cardinals. Bei 0:03 Spielzeit, konnte der Essener Defenseback #15 Joshua FliggACDG004 den Ball an der eigenen 5yard Line intercepten und bis über die 50yard Line weit tragen, bevor er vom letzten Spieler der Giants  gerade noch gestoppt werden konnte. Die Refs zeigten noch eine Strafe gegen die Cardinals an und hätten noch einen Spielzug der Essener bei abgelaufener Uhr zugelassen, jedoch lehnten die Dortmunder diese Strafe ab und das Spiel war, mit einem für American Football absolut ungewöhnlichem Ergebnis, von 00:00 beendet!

HC Peters nach dem Spiel: „Die Jungs dürfen sich heute zurecht als Sieger fühlen, auch wenn es dafür nur einen Punkt gibt. Hut ab vor dieser Teamleistung, nicht auszudenken wie es am Ende ausgesehen hätte wenn wir mit Bestbesetzung angetreten wären!?“

Im Abschlusshuddle nach der Partie, wurde noch der Essener WR #4 Konstantin Daniliev vom Team verabschiedet. Er geht für mindestens 1 Jahr aus beruflichen Gründen in die Staaten und steht dem Team somit nicht mehr zur Verfügung.

An dieser Stelle alles erdenklich Gute von den Assindia Cardinals für diesen mutigen Schritt in Deine berufliche Zukunft, Konstantin Du wirst dem Team fehlen!

U19 Assindia Cardinals vs. Dortmund Giants 00:00 (00:00 | 00:00 | 00:00 | 00:00)

Fotos: Assindia Cardinals

 

weitere Fotos vom Spiel

 

 

Drucken E-Mail

ohagen 610x136

loewe 220 neu

docasports 220

Gelenk- und Sportklinik Rhein/Ruhr

Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Sie können die Nutzung dieser Cookies ablehnen, dies kann das Surferlebnis auf unserer Seite jedoch beeinträchtigen.
Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen. Akzeptiert! Ablehnen